Wir sind vier MasterstudentInnen an der Johannes Kepler Universität: Mirela, Konstantin, Hossain und Ilse. Begonnen hat alles mit einem Projekt für den Masterkurs „Dimensions of Innovation“.

Bei unserem ersten Treffen für dieses Projekt haben wir schnell beschlossen, dass wir etwas auf die Beine stellen wollen, dass nicht nur innovativ, sondern auch sinnvoll und gemeinnützig sein sollte. Wir hatten den Eindruck, dass unsere Gesellschaft sich vor allem in der Weihnachtszeit oftmals nur darum dreht was wir besitzen und wie wir noch mehr haben, noch mehr konsumieren können. Wir wollten also nichts umsetzen, dass nur wieder diesem Zwecke diente und so kamen wir auf Menschen in Wohnungsnot. Denn diesen Menschen geht es leider oftmals rein ums nackte Überleben.

Es gibt zahlreiche Seiten die Crowdfunding für die verschiedensten Dinge betreiben, doch kaum eine macht dies für Initiativen die Menschen in Wohnungsnot unterstützen. Hier wollen wir helfen und haben uns daher an die Konzeption von „xmas4all“ gemacht um auch Menschen in Wohnungsnot ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Nach umfangreicher Recherche nach einer geeigneten Initiative welche wir gezielt unterstützen konnten und welche unserer Meinung nach auch wirklich effektiv Hilfe leistet konnten wir eine Kooperation mit dem Verein Obdachlosenhilfsaktion e.V. Zustandebringen … und der Rest, naja, der ist Geschichte 😉